Home
Leistungsbeschreibung
Aufgabenbereiche
Schwerpunkte
Erfahrungen
Management
Branchen - Leistungen
Projektmanagement
Quality, Test und Risk
Digitalisierung (in construction)
Publikationen
Projekthistorie
Projektbörse
Partnership
Kommunikationsdaten
Feedback-Formular
Datenschutz / DSGVO
Impressum
Anfahrt

Datenschutzrechtliche Hinweise           



Datenschutzerklärung ab 25.05.2018 (DSGVO)
Bereits seit 1995 beraten wir als IT-Dienstleister (Beratungshaus) namhafte Unternehmen in Fragen rund um das Thema Organisation und IT. Insbesondere stehen wir als kompetenter IT-Projekt- aber auch als Personal-Berater (Staffing, Freelancer) zur Verfügung und vermitteln projektbezogen Personal zur Deckung des Fachkräftebedarfs unserer Direktkunden.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns sehr herzlich für die bisherige Zusammenarbeit bedanken.

Wir möchten Sie als einen wertvollen Kontakt und Geschäftspartner in unserem Netzwerk führen und würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auch weiterhin in unserer Datenbank zum Zweck der Weitervermittlung führen und einen geschätzten Partner nennen dürfen. Sollten Sie allerdings kein Interesse mehr daran haben, kontaktieren Sie uns bitte per  E-Mail und wir werden Sie umgehend aus unserer Datenbank entfernen.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise:


Datenschutzhinweise  
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Dienstleistungen der GHC Consulting,  Oswald-Spengler-Straße  45, 51377 Leverkusen, als verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).  

Was sind die Zwecke der Datenverarbeitung und deren
Rechtsgrundlage?
Ihre Angaben und Daten sind erforderlich, damit wir Sie unseren Kunden vorstellen können und Ihnen optimale, maßgeschneiderte Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten können, die auf ihre Situation und ihre Interessen zugeschnitten sind. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) (f) DSGVO. Danach ist die Verarbeitung von Daten zulässig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist,  sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person (d.h. von Ihnen), überwiegen.  

Als Beratungsgesellschaft und Personalvermittler haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Sie als Kandidaten in unserer Datenbank zu führen und unseren Kunden (nach vorheriger Abstimmung mit Ihnen) als kompetente Fachkraft vorzustellen. Wir gehen davon aus, dass dies auch Ihren Interessen entspricht und Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht, insbesondere nicht in nachteiliger Weise, betroffen sind.  

Welche Daten erfassen wir?

Wir halten uns streng an den Grundsatz der Datenminimierung und verarbeiten lediglich die Daten, die erforderlich sind, um den geschilderten Zweck zu erreichen. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen oder Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. aus Jobbörsen oder anderen geschäftlichen sozialen Netzwerken) .  

Im Einzelnen nutzen wir folgende Daten:
 
· Vor- und Nachname 
· ggf. Firma
· Anschrift
· E-Mail-Adresse
· Telefonnummer
· fachspezifische Kenntnisse, Interessen, Erfahrungen, Referenzen 
· Zusätzliche Informationen, die Sie uns von sich aus freiwillig oder auf
  konkrete  Anfrage mitteilen  

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Außer den potentiellen Kunden legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht Dritten offen, es sei denn wir sind gesetzlich zu einer Offenlegung der personenbezogenen Daten verpflichtet.  

Wie lange werden die personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Wir speichern Daten solange, wie Sie als Kontakt in unserer Datenbank gespeichert werden möchten. Sollten wir mit Ihnen in einem ununterbrochenen Zeitraum von drei Jahren keine Geschäftsaktivität haben, werden wir Ihre Daten aus unserer Datenbank unaufgefordert löschen.  

Ihre Rechte

Sie können Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten verlangen und haben ein Recht darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Zudem können Sie in berechtigten Fällen Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@Hessling-net.de. Ergänzend können Sie sich an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wenden.



Datenschutzerklärung bis 25.05.2018
Der sensible und sichere Umgang mit Ihren Daten: Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie darüber informieren, wie ich den Schutz der von Ihnen mitgeteilten Daten gewährleiste: Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder Email ist ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten werden bei GHC nur nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechtes erhoben, verarbeitet und genutzt. Es handelt sich dabei - derzeit - um das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) sowie ggf. Telekommunikationsgesetz (TKG) bzw. Telekommunikationsdiensteunternehmen-Datenschutzverordnung (TDSV). Die Bearbeitung und Speicherung von Daten kann z.B. erforderlich sein, um Geschäftsbeziehungen mit Kunden zu begründen, zu ändern und abzuwickeln. Ich nutze diese Daten dann, soweit es notwendig ist, damit ich Rechten und Pflichten aus Geschäftsverbindungen nachkommen kann. Dagegen verwende ich Ihre Daten beispielsweise nicht zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder zur Erstellung von Nutzerprofilen, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Einwilligung vor. Auch in diesem Fall sind Sie jedoch jederzeit berechtigt, diese Einwilligung zu widerrufen. Im übrigen wäre eine Nutzung der Daten allenfalls in anonymisierter Form zulässig, d. h. so, dass keine Rückschlüsse auf die jeweils betroffene Person gezogen werden können. Entsprechendes gilt, wenn Sie sich innerhalb des Internet-Auftritts für einen Dienst (z.B. Bewerberdatenbank) registrieren lassen und dabei Angaben zu Ihrer Person machen. Auch dann verwende ich diese Daten nur, soweit es zur Durchführung dieses Dienstes erforderlich ist. Außerdem können Sie der weiteren Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Damit Sie die Einhaltung der Datenschutzvorschriften im Einzelfall überprüfen können, steht Ihnen auch ein entsprechendes Auskunftsrecht zu: Sie haben deshalb jederzeit die Möglichkeit, bei GHC Auskunft darüber einzuholen, ob und welche personenbezogen Daten über Sie gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und an welche Stellen sie eventuell übermittelt werden. Insgesamt kann ich deshalb versichern, dass ich ohne Ihre Zustimmung über die Website keinerlei personenbezogene Daten sammel; allein Sie entscheiden darüber, in welchem Umfang Sie diese Daten bekannt geben wollen oder nicht.

  

 
Top